About

anna_hirt_ani

Meine Leidenschaft für meinen Beruf ist gleichzeitig meine Berufung. In verschiedenen Stationen bin ich gereift, habe mich weiter entwickelt, durfte die Welt entdecken. Mit offenen Augen und großem Wissensdurst war jede Phase meiner Karriere ein Reifeprozess.

„Material, Handwerk und der Charakter des Trägers müssen zu einer Einheit verschmelzen. Erst dann entsteht eine besondere Strahlkraft.“

1998 – 2001 Ausbildung zur Goldschmiedin

2001 – 2005 Einzelanfertigungen und Kundenbetreuung bei Carat mit Ausstellungen in München, Stuttgart, Wien, Hamburg und Tokyo

2005 – 2007 berufsbegleitende Meisterschule Erfurt

2007 – Abschluss mit Meisterprüfung als Jahrgangsbeste

2010 – Fortbildung Edelsteinfassen in Hamburg

2007 – 2018 Goldschmiedemeisterin und Werkstattleitung bei Carat

2014 – heute mit eigenem Atelier in Creußen, Oberfranken

Über viele Jahre durfte ich mir Erfahrungen aneignen, Freude genießen, mein Handwerk erlernen. Und wie am ersten Tag meiner beruflichen Laufbahn brennt auch heute noch das Feuer in mir, Dinge zu erschaffen, die Menschen berühren und begeistern.

„Als Schmuckdesigner muss man den Menschen verstehen. Seine Gefühle, seinen Charakter, seine Werte. Erst dann wird Schmuck einzigartig.“

Jeder Kunde und jedes Projekt sind für mich eine intensive Erfahrung und Herausforderung. Wünsche zu respektieren und Worte in handwerkliche Kunst zu transformieren. Den Stil erkennen, in Formen zu gießen, den letzten Schliff verpassen…

Deshalb bin ich der Meinung, Schmuckdesign und Goldschmiedekunst ist weitaus mehr als nur handwerkliches Geschick. Am Anfang steht das tiefe Verständnis und Feingespür für einen ganz besonderen Menschen. Seine Vorstellungen, sein Stil, sein Auftreten, sein Charakter. All das fließt mit ein, all das macht Schmuck erst wirklich zum besonderen Unikat.

ah_about_portrait